Banner

Traditionell unternahm die Alters-und Ehrenabteilung der OF Lohnde eine Radtour durch die schöne Leinemasch.Vom Feuerwehrhaus in Lohnde ging die Fahrt über die Leinebrücke in Richtung Garbsen. In Seelze wurde die Flutbrücke unterquert und dann weiter an Garbsen vorbei in Richtung Havelse. Am sehenswerten Kloster Marienwerder vorbei führte der Weg zur Gaststätte "Waldkauz".Hier wurde eine Rast eingelegt und vorzüglich gevespert. Danach wurde die Rückfahrt zum Gerätehaus nach Lohnde angetreten. Leider konnten nicht alle Kameraden aus gesundheitlichen Gründen mit dem Rad teilnehmen. Für sie wurde ein Fahrdienst eingerichtet.

Auch das obligatorische Spargelessen war wieder ein kulinarisches Erlebnis.In diesem Jahr gab es für die Alterskameraden und deren Frauen Spargel und Schinken "satt" im Restaurant "Flügels" in Seelze.Nach Spargelcremesuppe, Hauptmenü und leckerem Nachtisch wurde noch einige Stunden in froher Runde geklönt.