Banner

Was ist Jugendfeuerwehr?

Die Jugendfeuerwehr ist die Jugendabteilung der Freiwilligen Feuerwehr. Sie wird geleitet von einem Jugendfeuerwehrwart, der einen Stellvertreter hat und oft auch Betreuer, die ihn in seiner Arbeit unterstützen. Sie alle sind Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr und haben eine feuerwehrtechnische Ausbildung. Außerdem besuchen viele von ihnen regelmäßig Lehrgänge, um sich zum Jugendgruppenleiter ausbilden zu lassen und sich für Jugendarbeit fortzubilden.

Im Alter von 10 Jahren könnt Ihr in die Jugendfeuerwehr eintreten. Einige Feuerwehren haben auch sogenannte Mini- oder Schnuppergruppen, bei denen auch jüngere Kinder mitmachen können. In der Jugendfeuerwehr werden Mädchen und Jungen mit den Aufgaben der Feuerwehr vertraut gemacht. Hier lernen sie, wie man Feuer löschen kann, wie technische Hilfe geleistet werden kann, und auch Kenntnisse in Erster Hilfe werden vermittelt. Sie lernen viel über die Technik der Geräte und Fahrzeuge in der Feuerwehr.

Ein Teil der Dienste besteht aber aus allgemeiner Jugendarbeit. So stehen regelmässig Sport, Kinobesuche, Basteln, Kegeln, Schwimmen und Umweltschutz auf dem Dienstplan.

Auch findet sportliche und feuerwehrtechnische Wettbewerbe mit anderen Jugendfeuerwehren statt. Es macht immer viel Spass die gestellten Aufgaben zu bewältigen.

Einmal ohne Eltern Urlaub machen? Na, klar, bei der Jugendfeuerwehr kannst Du andere Leute kennen lernen, Zeltlager, schwimmen gehen, fremde Städte besichtigen, abends am Lagerfeuer sitzen, all das kannst Du bei uns haben.

Im Alter von 16 Jahren können die Jugendlichen in die aktive Abteilung der Feuerwehr überwechseln, wenn sie es wollen.

Termine Jugendfeuerwehr

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31